SEM Analyst

SEM Analyst

Die InterNova GmbH bietet mit ihrer Dienstleistung innovative Analysen für Krankenhäuser zur Voraussage der strukturellen Veränderungen im stationären Bereich bezüglich der Stationsersetzenden Maßnahmen (SEM). Die Entwicklung seit der Einführung und Verschärfung des § 115 b SGB V führt die Krankenhäuser, insbesondere in den operativen Abteilungen, zunehmend zur Entscheidung, in das ambulante Operieren einzusteigen - entweder als Konkurrenz zu den niedergelassenen Fachärzten oder in Kooperation.

Am 1. April 2005 trat der neue Katalog für ambulante Operationen und stationsersetzende Leistungen nach § 115b SGB V zusammen mit dem neuen EBM 2000 plus in Kraft. Dieser Katalog der ambulanten Operationen und stationsersetzenden Eingriffe liegt dem SEM Analysten zugrunde und wird jährlich aktualisiert. Sie erlaubt die Zuordnung der Prozeduren, wie sie im jeweils aktuellen Prozeduren Katalog definiert sind, zu ihrem Leistungsäquivalent im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM). Die Gegenüberstellung der im EBM definierten Vergütungshöhe (in Punkten) und der DRG-Erlöse bietet dem interessierten Planer eine Entscheidungsgrundlage mit hohem prädikativem Wert.

Durch die Möglichkeit eines Drillthroughs ins MCS stehen dem Benutzer weitere Informationen zur Verfügung, um zu beurteilen, ob ein bestimmter Fall ambulant operiert werden könnte. Der SEM Analyst bietet eine gute Grundlage für die Vorbereitungen auf MDK-Prüfungen zu dem Thema stationsersetzende Maßnahmen.