DRG Profil Analyst

DRG Profil Analyst
Berichtsblatt "Übersicht"

Der DRG Profil Analyst zeigt für Ihre Klinik einen Überblick über die Kennzahlen aus den Bereichen Verweildauer und Erlös. Diese Kennzahlen können auf vielfältigste Weise analysiert werden, z.B.können Sie gezielte Fälle betrachten, welche zwischen der mittleren und der oberen Grenzverweildauer entlassen wurden. Auswertungen auf Fachabteilungsebene, auf Ebene der Hauptdiagnosegruppen (MDC), der MDC-Partitionen, der Basis-DRGs (bzw. der virtuellen Basis-DRGs) und einzelner DRGs sind möglich. Die Betrachtung kann leicht auf betroffene DRGs eingeschränkt werden. Diese Auswahl können Sie speichern und zu weiteren Analysen in anderen Modulen von Fokus Workbench verwenden.

DRG Profil Analyst
Berichtsblatt "Grenzverweildauer II"

Die wichtigsten Features in Kürze

  • Analyse der Fälle jenseits der mittleren und oberen Grenzverweildauer
  • Durchschnittliche Abweichung von mVWD
  • Entlassung zwischen mVWD und oGVWD (Anzahl und Anteil)
  • Entlassung am 1. oder 2. Tag ohne Abschlag (Anzahl und Anteil)
  • Entlassung am 1. oder 2. Tag mit Zuschlag (Anzahl und Anteil)
  • Sachkosten-Anteil an effektivem DRG-Erlös (InEK-Sachkosten)
  • Effektiver DRG-Erlös pro Tag
  • Tage mit Abschlag (bei Unterschreitung uGVWD)
  • Tage mit Zuschlag (bei Überschreitung oGVWD)
  • Drillthrough-Funktionalität ermöglicht den Zugriff auf die Einzelfalldaten (MCS)
  • Und vieles mehr ....