ES Analyst

ES Analyst

Der Erlössplitting Analyst (ES Analyst) unterstützt Sie bei der internen Budgetierung und Deckungsbeitragsanalysen und ermöglicht Ihnen ....

  • durch die Methode der aufwandskorrigierten Verweildauer (AKVD) eine gerechte Verteilung der gemeinsam erbrachten DRG-Erlöse auf die einzelnen Abteilungen auf der Basis von Verweildauer und Fachabteilungs-CMI
  • die Darstellung der durchschnittlichen (Soll-)Kosten für das Gesamthaus ebenso wie für einzelne Fachabteilungen oder Funktionsbereiche in Form der InEK-Kostenmodulmatrix
  • die Analyse nach Kostenarten und Kostenstellen auf Verbund-, Krankenhaus-, Fachabteilungs- und DRG-Ebene und Validierung der eigenen IBLV für Institutionsleistungen
  • die erlösorientierte Validierung Ihrer Personalplanung in den einzelnen Abteilungen und Funktionsbereichen sowie die Ermittlung der nicht durch DRG-Erlöse gedeckten Vollkraftstellen
  • einen direkten Vergleich der unterschiedlichen Erlöszuordnungsmodelle (Hauptfachabteilung, entlassende Fachabteilung, Erlössplitting nach AKVD) und Darstellung der IBLV für interne Verlegungen
  • AKVD-Deckungsbeitragsanalyse der Personal-, Sach- und Gesamtkosten unter Berücksichtung der DRG- und ZE-Erlöse