Fokus Reports: Routineberichte

Klinik-Cockpit

Zeitliche Entwicklung
Problematische Trends zeigen sich bereits, wenn der Jahresdurchschnitt noch unauffällig ist

Das Klinik-Cockpit richtet sich an Chefärzte und leitende Mitarbeiter des zentralen Medizincontrollings. Auf drei Berichtsseiten wird die gegenwärtige Situation einer Klinik bzw. Fachabteilung in Bezug auf einen zu Jahresbeginn vereinbarten Plan aufgezeigt. Graphisch ansprechende Messinstrumente geben Aufschluss darüber, ob (und wenn ja, in welchen Bereichen) eine Klinik sich außerhalb des Zielkorridors bewegt und ermöglichen es Ihnen so, Fehlentwicklungen rechtzeitig zu erkennen. Zusätzlich zu den Kennzahlen für das gesamte bisherige Kalenderjahr präsentieren Diagramme die Entwicklung der letzten Monate im Vergleich zum Vorjahr sowie zu den festgelegten Sollwerten und zeigen problematische Trends bereits dann auf, wenn der Gesamtwert noch im grünen Bereich liegt.

Das dreiseitige Klinik-Cockpit
Klinik-Cockpit für eine gastroenterologische Fachabteilung

Die Eingabe und Verwaltung der Sollwerte und Korridorbereiche erfolgt bequem in Excel. Per Mausklick lassen sich geänderte Daten jederzeit auf den Server übertragen und werden bei der nächsten Aktualisierung des Berichtes berücksichtigt.

ABC-Analyse Abweichung von mittlerer Verweildauer
Die DRGs mit der größten Abweichung von der Katalogverweildauer nach oben und nach unten

Mehrere Tabellen präsentieren Ihnen die umsatzstärksten sowie die unter dem Gesichtspunkt von Verweildauer und Erlös rentabelsten und problematischsten DRGs, so dass Sie auf einen Blick sehen, welche Leistungsbereiche es sich auszubauen lohnt und wo andererseits verstärkte Anstrengungen nötig sind, um die angebotenen Leistungen auf Dauer profitabel erbringen zu können.

Die nebenstehend abgebildete Tabelle z.B. zeigt Ihnen jeweils fünf DRGs mit der größten Abweichung von der Katalogverweildauer nach oben und nach unten. Farbige Indikatoren bewerten die tatsächliche Verweildauer der Klinik in Bezug auf die mittlere Verweildauer des Fallpauschalenkataloges: grün sind Verweildauern <= der mittleren Verweildauer, gelb solche, die bis zu 20% über mVwd liegen, und rot sind Werte, die die mittlere Verweildauer um mehr als 20% überschreiten.